Authentizität. Eigentlich bin ich überhaupt kein Fan von abgedroschenen Wörtern. Authentizität gehört meiner Meinung nach auch dazu, aber es ist wahr. Das ist wichtig. Eine gute Website muss authentisch sein. Es geht letztendlich gar nicht sooo sehr darum, wie perfekt und wie professionell Deine Seite ist, wichtig ist, dass man es schafft, genau die Inhalte rüberzubringen, die einem wichtig sind. Besonders in einem One-Man-/One-Woman-Business. Dabei geht es doch nur um Dich. Du verkaufst Dein einzigartiges Angebot, und das ist untrennbar mit Dir verbunden.

Das heißt, meiner Meinung nach, ist der Inhalt Deiner Seite das A und O. Was möchtest Du sagen, wem möchtest Du etwas sagen/verkaufen und wie möchtest Du dabei rüberkommen? Genau das sollten auch das Erste sein, was Du tust, wenn Du eine Website selber erstellen möchtest. Als Hilfestellung habe ich dazu ein kleines E-Book entwickelt, welches Dir hilft, diesen Fragen auf den Grund zu gehen.

Natürlich gibt es daneben einige Punkte, die man beachten kann, um eine gelungene Website zu gestalten.

Was macht eine gute Website aus? Dafür nenne ich hier, die – aus meiner Sicht – wichtigsten Erfolgskriterien:

​Hol dir ​​den ​kostenlosen Online-Business-Fahrplan​​!

​Und lerne die 6 ​Schritte kennen, mit denen​ du ​ratzfatz startklar für dein Herzens-Business​ ​wird!

Trage dich hier in meine Liste ein. Als Dankeschön erhältst du gratis ​​meinen Fahrplan fürs Aufbau deines Online-Business. Keine Sorge, Spam mag ich genauso wenig wie du. :-) Wenn dir meine Mails nicht gefallen, ​kannst du dich jederzeit abmelden. ​Es gilt die Datenschutzerklärung.

  • Funktionalität und Nutzerfreundlichkeit
    • Der Aufbau der Seite ist klar, einfach und verständlich
    • Der Besucher weiß zu jedem Zeitpunkt, wo er sich befindet und wie er zurückkommt
    • Die Navigation ist selbsterklärend, der Benutzer sollte nicht lange darüber nachdenken müssen, wie er von A nach B kommt
    • Die Gestaltung ist übersichtlich und die Ladezeiten sind moderat gemäß der Regel „form follows function“.
    • Die Website ist responsive, das bedeutet, sie ist neben dem Desktop auch auf mobilen Geräten vernünftig nutzbar (Handy, Tablet, Computer)
    • Es besteht (mindestens) eine gute Kontaktmöglichkeit.
    • Die Beachtung der DSGVO ist Pflichtbestandteil (u.a. Impressum und Datenschutzerklärung)
  • Inhalt
    • Durchdachter, authentischer und regelmäßig gepflegter „Content“ macht eine gute Website aus.
    • Der Inhalt muss zu Deiner Zielgruppe passen. Sei Dir im Klaren darüber, was das Ziel der Website sein soll und wer Deine Zielgruppe ist. Was interessiert Deinen Besucher? (s. mein kostenloses E-Book)
    • Gutes Storytelling
    • Gut gepflegter Content bedeutet, dass Du Deine Inhalte hin- und wieder auf Aktualität überprüfst und regelmäßig neue Inhalte einstellst. Das freut nicht nur Deine Besucher, sondern auch Google. Google liebt Content. Und damit sind wir beim nächsten Punkt:
  • Suchmaschinenoptimierung
    • Was bringt eine schöne Website, wenn keiner sie besuchen kommt?
  • Design
    • Die Gestaltung der Website muss zu Dir passen. Farben, Bilder, Deine Sprache, Illustrationen…
    • Die Gestaltung muss zum Inhalt passen

 

Und wenn Du diese Punkte ein wenig beachtest, entscheidet letztendlich die Sympathie, ob die Menschen zu Dir und zu Deinem Angebot passen oder nicht. Damit hast Du viel erreicht. Denn dann ziehst Du genau die Zielgruppe an, die Du haben möchtest.

Ach, und zum Schluss noch, das eigentlich Wichtigste: Hab nicht den Anspruch, dass Deine Website sofort perfekt ist. Sie entwickelt sich. Mit Dir zusammen. Besonders zu Beginn einer Selbstständigkeit weiß man häufig noch nicht ganz genau, wo die Reise hingeht. Viel schlimmer als etwas (vermeintlich) Falsches zu tun, ist nichts zu tun! Denn das bringt Dich und Dein Business auf keinen Fall weiter.

Leg einfach los und trau Dich!

Und da Du die Seite vermutlich selber bauen wirst, kannst Du sie auch jederzeit weiterentwickeln. Das mache ich auch.

Genug geredet. Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Hallo, ich bin Sarah.

Als Business-Start-Mentorin, Webdesignerin & Mutter von drei Kindern zeige ich dir, wie du als Mutter in deine Selbstständigkeit starten kannst.

Ich helfe dir eine strategische Website zu erstellen, die deine Wunschkunden anspricht!

Dafür habe ich den 3-Schritte-Plan entwickelt, mit dem du dich super aufstellst, um mit deinem Business durchzustarten:

Schritt 1: du entwickelst deine Positionierung

Schritt 2: du gestaltest dein Design

Schritt3: du erstellst deine Website.

In meinen Kursen führe ich dich ganz easy durch diese 3 Schritte durch.

 

Bei mir findest du:
Klarheit – Leichtigkeit – Intuition – Flexibilität – Mut – Webdesign – Technik – Marketing-Know-how & eine Community unter Frauen.

Ich freu mich auf dich!

Sarah

Neueste Beiträge