„Ready to start“!

Du entwickelst deine unverwechselbare, einzigartige Positionierung und planst deine Website, damit du endlich mit deinem Herzensbusiness starten kannst!

Du weißt, es wird Zeit für dich:

 

du möchtest endlich mit deinem Business online gehen bzw. du hast bereits damit begonnen, aber irgendwie möchte es noch nicht so richtig funktionieren? 

du möchtest die richtigen Kunden ansprechen? Deine Wunschkunden, die zu dir passen?

 

du möchtest ein Angebot, das begeistert und genau den Nerv deiner Wunschkunden trifft?

 

du möchtest deine Website so gut planen, dass sie auch verkauft?

 

Aber…

– du weißt gar nicht, worauf du achten musst?

 – dir schwirren 1000 Dinge im Kopf, die wichtig sein können, aber woher sollst du wissen, was tatsächlich relevant ist?

– du weißt zwar, was du sagen möchtest, aber du weißt gar nicht, wie du das alles in eine Form bringen kannst?

Dann ist dieser Kurs genau richtig für dich!

 

Du entwickelst deine Start-Positionierung,

– damit du genau weißt, wer deine Wunschkunden sind,

– damit dir klar wird, was dich einzigartig macht und vom Wettbewerb abhebt,

– damit du genau weißt, wie du deine Website aufbauen musst, so dass sie auch verkauft.

Das schaffst du!

 

In dem Kurs baust du dir ein starkes Fundament auf, mit dem du selbstsicher dein Business starten kannst.

Du erhältst einen klaren Fahrplan mit den richtigen Fragen und ToDos, die dir Klarheit verschaffen und dich zu deinem Ziel führen.

Durch die Schritt-für-Schritt-Anleitung wirst du zu keinem Zeitpunkt von all deinen Aufgaben überfordert sein, wenn du dem Prozess einfach nur step-by-step folgst.

Falls du doch einmal nicht weiterkommst und intensiveren, individuellen Support wünschst, biete ich Powersessions an.

Was lernst du in dem Kurs?

 

Modul 1: Wunschkunde und Angebot definieren,
so dass du nach der Woche eine klare Vorstellung davon hast, wer dein Wunschkunde ist & welche Bedürfnisse dein Wunschkunde hat. Du hast dein Angebot daraufhin überprüft und noch konkreter auf diese Zielgruppe zugeschnitten.

Modul 2: Positionierung,
so dass du am Ende dieser Woche noch klarer argumentieren kannst, wofür du stehst, was dich (im Vergleich zu deinem Wettbewerb) ausmacht und warum du unverwechselbar bist. Das ist dein „Personal Branding“, deine „Start-Positionierung“

Modul 3: Dein Website-Konzept.
Am Beispiel deiner Website definierst du deine Kommunikations-Strategie, die du auf alles andere (Instagram, Facebook, Flyer etc.) übertragen kannst. Du legst fest, welche Inhalte für deinen Wunschkunden relevant sind und welche Informationen dein Kunde an welcher Stelle der Website benötigt. Du beseitigst hier das „Rest-Chaos“ im Kopf. Du gewinnst Klarheit, wie du deine Website aufbaust. Du erstellst deine Menüführung und sogar schon ein erstes Grob-Layout (beides auf Papier oder gerne digital – WordPress kommt später :-)).

Was ist das Ergebnis?

 

Als Ergebnis dieses Kurses hast du Klarheit, wen du mit deinem Angebot ansprechen möchtest, was dein Angebot besonders bzw. unwiderstehlich macht. Und dieses Wissen, kannst Du anschließend sogar auf deine gesamte Kommunikation übertragen (Social Media, Flyer etc.)!

Für deine Website hast du dir deine sogenannte „Customer Journey“ aufgebaut: du weißt, welche Informationen dein Nutzer an welcher Stelle deiner Website finden wird. Du weißt genau, wie du deine Seite aufbauen musst, damit der Nutzer dahin kommt, wo du ihn hin haben willst. Du hast dir „auf Papier“ eine eine Menüführung in Form einer Sitemap erstellt. Und du hast sogar schon das grobe Layout für deine Website skizziert.

Warum noch warten?

Der beste Tag durchzustarten war gestern ist heute!

Du bekommst:

 

✓ Zugriff auf die Inhalte: dein Leben lang

✓ 3 Module – insgesamt 11 Kapitel

✓ Medien: Videos, PDFs, Anleitungen

✓ Eine geschlossene Facebook-Gruppe zum gegenseitigen Austausch und Support

 

Persönliche Betreuung:

 

✓ In der Facebook-Support-Gruppe beantworte ich eure Fragen

✓ Bei dem Wunsch nach 1:1-Support kannst du jederzeit eine Powersession dazubuchen

Was muss ich „mitbringen“?

 

✓ Keine Vorkenntnisse.

✓ Nur, den Wunsch mit deinem Business durchzustarten.

✓ Ach so: Und natürlich einen Computer mit Internetzugang, denn es handelt sich ja um einen Online-Kurs:  Es gibt einen Kundenbereich mit den Inhalten.

Impressionen aus der Facebook-Gruppe:

Was kostet der Kurs?

 

249,- € 

Wann startet der Kurs?

Du kannst diesen Kurs jederzeit beginnen.
Der Zugriff auf den Kundenbereich und die Inhalte bleiben dir ein Leben lang erhalten!

Das sagen meine Teilnehmerinnen über die Kurse:

„Ich bin dir, liebe Sarah sehr dankbar für den wertvollen Einstieg auf dem Weg hin zu meiner ersten eigenen Webseite. Die Themen der Wunschkunden sowie meiner Vision habe ich mit Hilfe des Kurses noch einmal festigen können. Und das Thema der Konzeption der Webseite hat mir neben richtig viel Spass auch wirklich Mut gemacht, dass da tatsächlich bald etwas Wundervolles entstehen kann, was auch zu mir passt. Ein grosses DANKESCHÖN an dich ebenfalls für den wertvollen Austausch in der facebook-Gruppe, den zusätzlichen Input durch die zoom calls und Videos und für deine sehr strukturierte und ruhige Art der Kommunikation und Unterstützung. Absolut empfehlenswert und der erste Kurs macht richtig Vorfreude auf die folgenden Kursteile und die Fertigstellung der Webseite!!“    

(Über den Kurs „Start-Positionierung“)

Nicki V.

„Der Kurs hat meine Erwartungen übertroffen! Die workbooks enthielten wertvollen Content und waren gut umsetzbar. Alle Kapitel waren sehr hilfreich um mich klarer zu positionieren. Sie sind gut und stimmig aufeinander abgestimmt.“

(Über den Kurs „Start-Positionierung“)

Sandra T.

„Deine step by step Kursinhalte haben mir sehr weitergeholfen, insbesondere die Bereiche Angebotsdefinition und strukturierte Festlegung von Inhalten (Blogartikel, Freebies, Angebote) Deine ruhige Art mag ich sehr!!“
Liebe Grüße Carina

(Über den Kurs „Start-Positionierung“)

Carina H.

„Das ist nicht nur gut, das ist SEHR GUT! Eine deiner größten Stärken ist, dass du so wunderbar offen bist für all die Anregungen, um sie in das Beste zu verwandeln, was du kannst: um deine Dienste für deinen Kunden zu optimieren und perfektionieren, sodass alle (du und sie) am Ende davon profitieren. Vielen Dank liebe Sarah! Dieses Video war wieder eine großartige Motivierung! Liebe Grüße in die Runde!😘

(Über ein Video im Kurs „Start-Positionierung“)

Veronique L.

Ich hab da noch eine Frage…!

Ich habe schon meinen Wunschkunden definiert. Ist der Kurs dann noch was für mich?

Es ist super, dass du schon mit dem allerwichtigsten Thema angefangen hast!

Denn je klarer du bist, wen du ansprechen möchtest, desto besser wirst du in deiner Kommunikation!

Je besser du die Sorgen, Ängste, Nöte und Wünsche deiner Wunschkunden kennst, desto eindeutiger kannst du deine Angebote auf deine Wunschkunden zuschneidern.

Wenn du hier schon gut aufgestellt bist, ist das richtig gut!

Zur Frage, ob der Kurs dir weiterhelfen könnte, überlege dir: 

…ob du schon Klarheit darüber hast, wofür du stehst, was dich einzigartig macht und was dich vom Wettbewerb abhebt?

… ob du schon weißt, wie du deine Website strategisch aufbauen müsstest, damit du deine Wunschkunden ideal ansprichst?

Wenn du beides mit „Ja“ beantworten kannst, brauchst du diesen Kurs nicht mehr.

Wenn hier noch Fragezeichen auftauchen, dann lohnt sich der Kurs für dich.

 

Ich habe schon eine Website. Ist der Kurs dann noch was für mich?

Ein eindeutiges: es kommt darauf an… 😉

Zunächst einmal bist du ja nicht ohne Grund über diesen Kurs gestolpert. Wenn du das Gefühl hast, dein Auftritt ist noch nicht ganz rund, dann lohnt es sich, einen genaueren Blick darauf zu werfen und noch einmal mit der Basis-Arbeit anzufangen.

– Vielleicht hast du bereits begonnen, mit deinem Business online zu gehen, aber irgendwie möchte es noch nicht so richtig funktionieren?

– Vielleicht hattest du dich noch nicht ideal ausgerichtet?

– Vielleicht ist deine Kommunikation noch nicht klar und eindeutig genug?

– Du bist gut, in dem was du tust, aber sobald es in Richtung Positionierung, Design, Website-Erstellung und deine Sichtbarkeit geht, fühlst du dich überfordert?

Wenn du dich bei einer der Fragen wiederfindest, dann lohnt sich der Kurs.

Wenn du aber schon gut aufgestellt bist, dir klar ist, was du wem und auf welche Art kommunizieren möchtest, dann braucht du den Kurs nicht mehr.

"Positionierung" und "Website-Planung" – warum enthält dieser Kurs beides?

Das Ziel meiner Kurs-Reihe ist, dass du selbstbewusst und klar mit deinem Business in die Welt gehen kannst.

Sei es mit der Website oder über Social Media…

Den Grundstein dafür legst du mit deiner Positionierung. Wenn du eindeutig kommunizieren möchtest, musst du wissen, wer dein Wunschkunde ist und wofür du selber stehst.

Die Positionierung alleine hilft dir allerdings nur bedingt weiter. Denn was bringt es, wenn du genau weißt, wen du womit ansprechen möchtest, du aber gar nicht weißt, wie du es anstellen kannst?

Daher erstellen wir bereits in diesem ersten Kurs die Website-Planung, in der du lernst, deine Inhalte so aufzubereiten, dass dein Wunschkunde sich gut abgeholt fühlt. Diese Grundidee kannst du dann auf andere Medien übertragen.

So hast du dir schon den Grundstein für deine eigene Kommunikationsstrategie gelegt.

Kann ich auch nur diesen Kurs buchen? Oder muss ich direkt die ganze Kurs-Reihe buchen?

Jeder Kurs kann für sich alleine gebucht werden.

Ich biete drei Kurse an, die aufeinander aufbauen: Positionierung, Design und Website-Erstellung. Wenn du dich selbstständig machst und dir dafür eine Website erstellen möchtest, empfehle ich, die Kurse in der richtigen Reihenfolge zu machen. Sonst kommen spätestens bei der Website-Erstellung Fragen auf, die du nicht geklärt hast.

Je nachdem, wo du in deinem Business stehst und was du schon hast, kann es natürlich sein, dass dir nur einer der drei Kurse ausreicht. Solltest du unsicher sein, melde dich.

Wie geht es nach diesem Kurs weiter?

Du hast dir nun eine wertvolle Basis geschaffen und weißt,

✓ was du in die Welt bringen möchtest,

✓ wie du das kommunizieren möchtest und

✓ an wen du dich richtest.

Der nächste Schritt ist es, diese Inhalte in ein Design zu übertragen: ein Logo zu entwickeln sowie deine Schriften und Farben zu definieren.

Anschließend bist du bestens gerüstet, um online sichtbar zu werden! Dann kannst du deine Website erstellen, deinen Instagram-/Facebook-/Pinterest-Account perfekt ausrichten und mit alledem online gehen.

Wenn dir mein Art gefällt, kannst du dafür gerne meinen weiteren Kursen folgen und dein Design sowie deine Website mit der Hilfe meiner Kurse erstellen!

Wer dich begleitet

Als Business-Start-Mentorin, Webdesignerin & Mutter von drei Kindern zeige ich dir, wie du mit Kind & Kegel in deine Selbstständigkeit starten kannst!

2015 habe ich mich – nach 10 Jahren Agenturtätigkeit – selbständig gemacht. Damals waren meine Kinder 3, 5 und 7 Jahre alt. Eine spannende Zeit! Das war, wie man sich vorstellen kann, nicht immer ein Spaziergang. Aber es war mein Herzenswunsch und ich hatte ein Ziel vor Augen.

Und letztlich war es das Beste, was ich tun konnte und inzwischen finde ich meinen selbstständigen Job sogar viel einfacher mit Kindern zu vereinbaren als ein 9 to 5-Job!

Ich bin frei, so zu arbeiten, wie ich es möchte, mit wem ich möchte und was ich möchte. Diese Freiheit möchte ich nie wieder hergeben!

Meine Vision

Und genau hier setzt meine Vision an. Es ist mein Wunsch, dir als Mutter oder „Mompreneur“ den Schritt in die Selbstständigkeit mit meinen Hilfestellungen zu vereinfachen. Ich möchte dir Mut machen, diesen Weg zu gehen. Auch wenn du kein Marketing-, Technik- oder Designprofi bist!

In meinen Kursen oder im Rock-It-Day bauen wir dir ein starkes Fundament auf. Du lernst, dich klar(er) zu positionieren, deine Wunschkunden eindeutig(er) zu benennen und dein Angebot perfekt auf sie auszurichten. Anschließend erstellen wir dein zu dir passendes Design und deine Website.

Mit diesem Startpaket kannst du klar, zielgerichtet und stark positioniert in dein Herzensbusiness starten!